Hollie Cook: Twice

Bildschirmfoto 2014-05-24 um 16.56.24

Ich muss es loswerden: Ich bin momentan völlig geflasht von Hollie Cooks neuem Album Twice. So eine abgefahrene, coole Kombination von superben, ultra-tight prodzierten Ska- und Reggae-Rhythms und Hollies heller, über den Dingen schwebender Stimme – das macht mich einfach glücklich. Und dann wären da noch die Streicher, die mich bei den Trojan-Produktionen der 70er total genervt haben – hier sind sie kongenial eingesetzt. Hinzu kommen einfach großartige Melodien und schöne, anrührende Texte. Das Beste aber ist, dass Twice als Showcase-Album konzipiert ist, Hollies Songs also nahtlos in eine Dub-Version übergehen. Klasse.
Dass Produzent Prince Fatty und Hollie Cook ein Winner-Team sind, haben sie ja schon auf Hollies Debut-Album bewiesen. Auf Twice übertreffen sie sich jetzt selbst.
Rating 5 Stars

Meine Wertung:

7 Gedanken zu „Hollie Cook: Twice“

  1. Keine Frage, ein großartiges Album… imo dank Prince Fatty’s sehr guter Produktion und seinem unglaublich satten Mix. Was mich wundert: Mein Album (von iTunes) ist kein Showcase-Album; es gibt keine Dubs darauf, lediglich 2 Nummern sind mit ca. 6 Minuten etwas länger geraten (wegen längerer Instrumentalpassagen). Gibt es etwa mehrere Versionen von „Twice“?

  2. In der Tat ein schönes kleines Album, das Debut gefiel mir aber insgesamt besser. Wie ein Showcase-Album kommt meine iTunes Version aber nicht rüber, die besteht aus nur neun Tracks von denen zwei oder drei am Ende einen etwas längeren Instrumental-Abschnitt haben. Hast du eine andere Version?

    1. Ihr habt Recht: Mit dem Begriff „Showcase-Album“ habe ich etwas übertrieben. „Extended Versions“ wäre passender gewesen.

  3. Und hier muss ich Dir nochmals bestätigen, daß Du einfach Ahnung von Superaffentittengeiler Musik hast. Holly Cook und alles was irgendwie mit Prince Fatty zu tun hat, kommt gleich nach Dub Syndicate. ( Smily mit Tränen der Freude in den Augen ). Deshalb bin ich ja auch so begeistert. Wir haben einfach beide einen sehr guten Musikgeschmack ;). Aber keine Angst, ich „weiß“ Du bist verheiratet.

    Greetings ………… lemmi

  4. Wenn ich Multimilliardär wäre, so wie zb. der zuckerberg, würde ich mir den gesamten Reggae und Dub Markt unter den Nagel reißen und zum Musikdiktator werden.
    Prince Fatty hätte von mir schon lange die Kohle für das längst überfällige Dub – Album von „Twice“ erhalten.

    Leider muss ich weiter vom großen Reichtum träumen ………………….. lemmi

Kommentar verfassen