Willkommen in der Echokammer

Dublerone: Dub For Kailash

Wenn ich Dublerone lese, assoziiere ich unweigerlich „die zarteste Versuchung, seit es »Dubolade« gibt“. Dass die Schweiz mehr zu bieten hat, als Tresore, Banken, Franken, Berge, Käse, Rösti, Uhren und Schweizer Offizierstaschenmesser – um nur einige Klischees zu nennen – wissen wir Dubheads spätestens seit Hazer Baba, Dubment und allen voran Dub Spencer & Trance Hill. Nun kommt aus der Schweizer Hauptstadt Bern eine weitere…

Review lesen

Neue Reviews:

Release Radar

Top bewertete Alben:

Interviews

Dub Produzenten agieren im Hintergrund. Wir holen sie ans Licht und löchern sie mit Fragen: Wie sie Dub definieren, was guten Dub ausmacht, wen sie bewundern, ob sie mit Dub ihren Lebensunterhalt verdienen können und vieles mehr. Rede und Antwort gestanden haben uns u. a. Alpha Steppa, Dubblestandart, Paolo Baldini, Dubmatix, der Dubvisionist, Zion Train …

dubblog-Selection

Wer nicht lesen will muss hören! Wir haben euch unsere neusten und besten Entdeckungen zusammen gestellt. Die Playlists werden regelmäßig aktualisiert. »Editor’s Choice« direkt in Spotify aufrufen.