Irievibrations: Dub Station

page1image1400

Bei Irievibrations gibt’s was zu feiern. Das Wiener Label um die drei Brüder Lechleitner (Professa, Tomic und Syrix) veröffentlicht unter der Katalognummer „Irie100“ das hundertste Album. Das bemerkenswerte daran: Begangen wird dieses Jubiläum mit einem lupenreinen Dub-Album: „Dub Station“ (Irievibrations), für das Produzent Syrix einige der besten Tunes aus der inzwischen dreizehnjährigen Geschichte des Labes eigenhändig durch den Dub-Wolf gedreht hat. Das ist doch mal was: Dub als Krönung des musikalischen Schaffens. Recht so! Immerhin ist Dub ja so etwas wie die Metaebene eines Reggae-Stücks. Eine Reflexion der reinen Form. Womit ließe sich eine Retrospektive cleverer und anspruchsvoller gestalten? Kurz gesagt: Ich bin ganz bei Syrix und seinen Brüdern – gute Idee, gutes Konzept. Hören wir mal, wie beides in die Tat umgesetzt wurde: 14 Dubs versammelt die „Dub Station“, basierend auf Tunes von u. a. Luciano, Anthony B., Junior Kelly, Jahcoustix und Kabaka Pyramid – um nur die prominentesten zu nennen. Allesamt von Syrix produziert und prächtige Beispiele für den wunderbar runden, harmonischen „Irievibrations Trademark Sound“. Schöne Arrangements, perfekt gespielt, hundert Prozent dynamisch, tight und crisp. Ein bisschen Mainstream zwar, aber nie langweilig – was übrigens auch auf den Mixing-Style zutrifft: Syrix zelebriert hier das Erbe von Tubby & Co in höchster Vollendung. Keine allzu gewagten Experimente, keine schrägen Samples, kein bisschen radikal – einfach nur klassisch schön. Das kann er sich auch leisten, denn sein Ausgangsmaterial ist einfach makellos. Warum es also verfremden oder mit Samples overdubben? Als einzige, kleine Kritik ließe sich vielleicht anmerken, dass der Vocal-Anteil noch etwas hätte reduziert werden können. Andererseits müsste man dann auf die netten Melodien verzichten, die hier stets anklingen.

Rating 5 Stars

6 Gedanken zu „Irievibrations: Dub Station“

  1. Yeah Mann !!!

    Freut mich sehr, daß Du dieses DUB-Album hier besprichst. Ich wollte es hier auch schon irgendwo in einem Nebensatz erwähnen. Aber so ist das natürlich viel besser. Zur Zeit ist es eins meiner Lieblings-Dub-Alben. Richtig FETT finde ich das. Sehr gute Riddims und eine fantastische DubAtmosphäre. UND als CD zu kaufen …… mehr brauch ich echt nicht zu meinem Glück. Nun hab ich aber doch noch nen Nebensatz. Diese Scheibe kam bei mir zusammen mit CELT ISLAM „Baghdad“. Ihr habt Celt Islam hier schon irgendwo erwähnt, is also für euch nix neues aber ich muss sagen, Celt Islam machen für meinen Geschmack auch eine Waaaahnsinns Dub Mucke. Das war eine Lücke, die ich unbedingt schließen musste. Aber zurück zu Irie Vibrations. Ich habe auch so ein paar Vocal-Scheiben von denen und ja, ist eher Mainstream , doch die Dubs sind echt vom feinsten.
    In einem Punkt muss ich Dir Widersprechen ;-) …. die Scheibe ist sehr wohl radikal !!! Und zwar Radikal Geil ;-)
    Solange ich hin und wieder solche Dubs hinzu bekomme, wird meine Begeisterung nicht nachlassen.
    Ich würde gern noch mehr über „Dub Station“ schwärmen aber ich kann Deinen kraftvollen Worten nix konstruktives mehr hinzufügen. Auf jeden fall habe ich mal überhaupt nix zu meckern und das ist ja schon fast zu schön um wahr zu sein.
    In diesem Sinne, genießt den Moment und freut euch des Lebens …………… lemmi

  2. Jo, Sufi Dub klingt auch sehr vielversprechend. Nahezu alles, was ich von Celt Islam angeklickt habe klingt sehr gut für meinen Geschmack. Da werden sogar Dubstepelemente so eingesetzt, daß es sich richtig gut anhört. Der Mann scheint ein echt gutes Gefühl für Groove zu haben. Klar, ein paar Sachen, die etwas zu sehr nach synthyblech klingen gibt es auch aber gerade bei der Baghdad – Scheibe habe ich nur Gutes bis sehr Gutes gehört.

    „This is your popular Number One Dub Station, where the Music comes first, I want you to think about that, i want you coming on strong strong strong ( o.s.ä. )…….. lemmi

  3. Dub Station ist übrigens immer noch meine momentane Lieblings Dub Scheibe. Hatte gestern wieder einen sehr berauschten, äh, berauschenden Abend damit.

    Happy Weekend !!! ………….. lemmi

  4. Yeah Mann !!!

    Über Geschmack lässt sich eben doch nicht streiten. Wenn etwas richtig Gut ist, kann es eben nur eine Meinung geben !
    Nein , is natürlich nur Spass ! Aber ich finde auf der Scheibe is echt wesentlich mehr los, als auf diesen ganzen stoischen Uk Steppers Scheiben.

    Aber trotzdem gut, daß es diese ganze Vielfalt gibt.

    Greetings ………………. lemmi

Kommentar verfassen