Indica Dubs: Showcase Chapter 6

2 Antworten auf „Indica Dubs: Showcase Chapter 6“

Naja, brauch‘ ich so gesteppten Sound? Vielleicht an einem Dance… aber sonst vermag mich diese Veröffentlichung nicht zu überzeugen… überholt, schon tausendfach ähnlich oder genau gleich gehört, langweilig für meine Ohren.

Ich frag mich dabei immer, wer denn solche Dubs überhaupt gern hören möchte. Wenn noch nichtmal wir DubFans so richtig begeistert sind, wer denn dann ?!?
Genau genommen sind hier bei den 18 Dub/Tunes nur 4 verschiedene Versions. Es wurde mal wieder aufgeblasen, bis nix mehr ging. Leider wurden hier nur einsen und nullen aufgeblasen. Quasi ein BilligProdukt wurde aufs maximal Mögliche ausgelutscht !
Ich gebe zu, auch ich würde aufm Dance dazu hotten, zumal mir „Fussing And Fighting“ plus die drei Dubversions (?!) sogar ganz gut ins Blut bzw. „inna my brain“ geht.
Ich kann es aber nicht ändern ! Ich mochte die „computerrevolution“ bzw. die „digitalisierung“ von Reggae a la „Sleng Teng“ und allem anderen was sich ähnlich billig angehört hat noch nie. Ich finde den „Sleng Teng“ sogar inna „Didgeridoo-Version“ viel besser als mit diesem casio taschenrechner-sound.
Dennoch kann ich mich dem Groove von Reggae und Dub nicht komplett entziehen und so kann ich es nicht verhinden, das auch dabei mein Kopf im Takt mitwackelt. Aber es ist so ein bischen wie mit Sprühsahne aus der DruckDose. Richtige Sahne ist tausendundeins mal besser aber Sprühsahne kann einem wenigstens die Illusion von Sahne, zumindest kurzfristig und schnell vorübergehend, geben. Is manchmal ( eigentlich immer ) besser als Kuchen oder Eis ganz ohne Sahne.
Wie auch immer. Ich bin kein Freund dieser Dubs aber wenn ich diesen Groove irgendwo hören würde, würde ich definitif schon von weitem rufen :
„Ey hört mal ! Da läuft irgendwo DubMusic ! Da muss ich hin !!!“

So long ……………. lemmi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.