Augustus Pablo Presents: Rockers International

CS2882492-02A-BIG

Hier haben wir das Reissue eines Reissues: „Augustus Pablo Presents Rockers International“ (VP). Das Doppelalbum besteht aus 28 Tracks, die es zuvor in Form zweier Releases gab: Vol. 1, unter dem Titel „Rockers International“ erstmals 1980 in Jamaika veröffentlicht und dann 1991 wieder von Greensleeves, sowie Vol. 2, eine Kompilation, die Greensleevs im Folgejahr 1992 unter dem Titel „Rockers International 2“ nachschob. Beide Alben präsentieren essenzielle Pablo-Produktionen der 1970er Jahre und dürften bei jedem Reggae-Sammler wahrscheinlich längst im Regal stehen. Ersteres hat seinen Schwerpunkt bei den Vocal-Produktionen des 1980er-Originals, die Greensleeves beim Rerelease um vier Instrumental-Cuts von „El Rockers“ ergänzte. Letzteres bietet neben fantastischen Vocal-Tracks, wie z. B. Junior Delgados „Away With You Fussing and Fighting“ oder Jacob Millers „Each One Teach One“ acht Instrumentals und Dubs, die zweifellos zu dem Besten gehören, was Pablo produziert und die King Tubby-Crew je gemixt hat. Also insgesamt das richtige Material, um uns Dubheads in Verzückung zu versetzen – zumal die Produktionen hier in einer bisher ungehörten Qualität erklingen. Alle 28 Tracks wurden nämlich von Kevin Metcalfe superb remastert: crisp, dynamisch und wunderbar differenziert. Eine besondere Erwähnung verdient zudem die Vinyl-Ausgabe des Doppelalbums, deren Matrizen logischerweise neu geschnitten wurden und die von atemberaubender Sound-Qualität ist. Wer’s pragmatischer mag: „Rockers International“ ist auch im Stream verfügbar und klingt auch hier klasse. Die perfekte Gelegenheit, um sich von dem inzwischen rund 40 Jahre alten Sound des begnadeten Produzenten und Melodikaspielers erneut faszinieren und beglücken zu lassen.

Rating 4 Stars

Meine Wertung:

2 Gedanken zu „Augustus Pablo Presents: Rockers International“

  1. Es hat ne Weile gedauert, bevor ich mich mal um diese Scheibe gekümmert habe. Ich dachte immer, von Augustus Pablo habe ich im Grunde alles, was wichtig ist. Ich hatte einfach keine Lust mehr, mir wegen zwei drei Versions, die ich noch nicht kenne ein ganzes Doppelalbum zu kaufen. Nun stand das Teil aber hier im Laden und beim reinhören taten sich dann wider gewaltige Abgründe bei mir auf. Disc One war für mich komplett „Brandnew, good vor me !“ Und dazu noch geiler Sound !!! Kein mp3 erlei ! Im Grunde is das immer noch genau mein Reggae !!!
    Bin jetzt mal gespannt, ob Disc 2 auch so Brandneu für mich ist.
    Ich schätze mal, daß der fehlende Stern in der Bewertung ;) wohl im laufe der langen Zeit verloren gegangen ist.
    Das einzige Problem ist die Melodica, die ich am Ende eines Augustus Pablo Albums echt nicht mehr hören möchte. Zumindest brauch ich dann mal ne halbe Stunde Pause.

    Und er Lee hat doch tatsächlich schon wider ne Kerze in seinem Studio vergessen …………………. lemmi

  2. „Das einzige Problem ist die Melodica, die ich am Ende eines Augustus Pablo Albums echt nicht mehr hören möchte. “ Haha, so geht es mir auch ;-)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.