Kategorien
Review

King Size Dub 25

Sie lebt noch, die vielleicht älteste Dub-Compilation-Serie der Welt: „King Size Dub“ von Echo Beach. 1994 erschien „King Size Dub 1“ – damals auf der Höhe des Dub-Hypes in Zusammenarbeit mit dem Musikmagazin Spex veröffentlicht. Doch während Spex und Hype inzwischen das Zeitliche segnete, ist Echo Beach dem Thema Dub treu geblieben und zum wichtigsten Label dieses Genres (zumindest) im deutschsprachigen Raum aufgestiegen. Nun veröffentlicht Echo Beach „King Size Dub 25“. Jubiläum! Herzlichen Glückwunsch. Die 25. Ausgabe feiert das Label selbst selbst und richtet den Blick nach innen, auf die eigenen Artists, die sich hier zum Teil gegenseitig remixen. Deshalb findet sich auf Vol. 25 das Who is Who der Echo-Beach-Weggefährten, wie Dub Spencer & Trance Hill, Dubvisionist, Dubblestandart, Dubmatix, Seeed und viele andere. Schön auch zu hören, wie vielfältig das auf Echo Beach beheimatete Spektrum von Dub-Artists und deren Musik ist und wie doch alles harmonisch bestens zusammen passt. Wirklich eine epochale Serie, die hier einen runden Geburtstag feiert. Hoffen wir darauf, dass wir irgendwann King Size Dub 50 hören werden.

Bewertung: 4 von 5.

Eine Antwort auf „King Size Dub 25“

Jetzt kommt schoooohn !

25 Jahre und immer noch keine Meinung zu Echo Beach ?!? Na, was solls, ich habe zu fast allem eine Meinung, auch wenn die selten fundiert ist.
Ich gratuliere jedenfalls auch erst mal und hoffe, das ich beim 50. auch noch am Start bin.
Ich bitte allerdings um Nachsicht, wenn meine Meinung hier zum „King Size Dub 25“ nicht wirklich fundiert ist. Bisher habe ich sie nur etwa „25 Mal“ hier auf der Arbeit durchlaufen lassen und das ist meistens doch sehr oberflächlich und lückenhaft. Aber ich kann dennoch mit Sicherheit sagen, das da eine ganze Menge guter DubStoff für mich dabei ist. Das war bzw. ist einfach zu offen“sichtlich“. Bisher habe ich mir alle Scheiben aus der King Size – Serie zugelegt aber ich befürchte, hier werden nicht alle 25 Dubs auf eine CD passen. Wir hatten allerdings auch schon Doppel CD´s , „wenn ich mich nicht irre“ ;-). Die Serie fing schließlich gleich mit nem Doppel „Serial Murder Style“ an …. Ich glaube aber dennoch nicht, das das 37+x min. Medley von Watershell komplett mit drauf gepackt werden würde. Wenn doch, nehme ich das auch !
Wäre jedenfalls sehr schade, wenn dieses 25. Jubiläum im „Sumpf des Verbrechens“ einfach untergehen würde. Mir wäre es lieber, ich könnte es mit meinen anderen gesammelten Werken von Echo Beach in eine Reihe stellen, um es dann wenigstens alle 25 Jahre mal wieder herauszuholen, und mich der ganzen Diversität von Dub hinzugeben. Schließlich brauche ich hin und wieder auch mal die Zeit für King Size One bis eben zu King Size 50 …………….

„No matter what the people say, this sound leads the way“ ……………………….. lemmi

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.