Kategorien
Dub Five Star

Tubby Isiah: Rising High

Ich bin hier ja bekanntlich derjenige, der die Steppers-Fahne hoch hält – und ich habe ein neues Lieblingsalbum: Tubby Isiah, „Rising High“ (Moonshine Recordings). Tubby who? Cooler Name, der sofort klar macht, worum es geht – um Dub nämlich. Aber wer steckt dahinter? Im Web findet sich die Info, dass es sich um das neue Projekt von Javon Ives und seinem Dad, Jason Ives handele. Javon Who? Das kann ein so engstirniger Dubhead wie ich natürlich nicht wissen: Javon Ives ist ein Soul-R ‚n’ B-Produzent und -Sänger. Vielleicht steht Paps ja auf Reggae und Dub, was der Grund für „Rising High“ sein könnte. Doch wie dem auch sei, die beiden haben ein wirklich gutes Dub-Album geschaffen. Offenbar wissen sie, was sie tun. Mit „Steppers“ ist übrigens keineswegs alles zu den Tracks gesagt. Es gibt auch schöne, sanfte One Drop-Beats. Sogar ein leicht Dub-Techno-inspiriertes Stück ist zu hören. Insgesamt aber alles maximal harmonisch, weich, warm und bassig. Da das Werk zudem noch ein schickes Cover ziert, vergebe ich hier guten Gewissens fünf Sterne.

Bewertung: 5 von 5.

Eine Antwort auf „Tubby Isiah: Rising High“

Schade René !

Jetzt hatten wir schon länger kein DubAlbum, was wir gemeinsam, gleichermaßen Abfeiern konnten.

Mir geht es langsam ähnlich wie Tommy Guerrero. Ich spiele zwar keine Guitarre und auch sonst nix aber ich kann meine
Kommentare auch bald selbst nicht mehr lesen. Die DubAtmosphäre ist hier gar nicht so schlecht aber ( und täglich grüßt das
Murmeltier ) diese “Basslines” sind mir echt zu R.and B. – mäßig. Bzw. so, wie das was man heutezutage unter r. a.b. versteht. Zu Zeiten von
Motown fühlte sich das für mich noch richtig gut an aber jetzt ist rhythm and blues für mich schon lange gestorben.
Mit solch schlaffen “Basslines” ( ich finde den Namen Bassline dafür schon maßlos übertrieben ) kannst Du einen alten Reggae – und Dub –
Connoisseur echt nicht in Begeisterungsstürme versetzen.
Es tut mir leid, das es keine andere Meinung hier in die Kommentare geschafft hat. So müsst ihr wieder mit meiner Meinung leben.

Rub A Dub Style …………….. lemmi

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.