Ashley: Dub From Creation

Dub From Creation

Auf dem von mir sehr geschätzten Netlabel Dubkey ist soeben das neue, kostenlose Album von Ashley erschienen: „Dub From Creation“ (dubkey.com). Obwohl sein im letzten Oktober erschienenes Vorgängeralbum „Tribulation in Dub“ mir nicht sonderlich gefiel – und obwohl „Dub From Creation“ laut Infotext angeblich genau dort anknüpft, muss ich konstatieren: Ich bin sehr angetan. Ein schönes, harmonisches, geschlossenes Album, in dem eine ganze Menge netter Ideen enthalten sind. Der Rhythmus fließt gemächlich, fast träge. Der Sound ist voluminös und kraftvoll, zugleich aber auch völlig unaufdringlich. Zwar wird Ashley damit keinen Innovationspreis abstauben können, wohl aber ein fettes Lob für ein äußerst angenehmes Album.

My verdict: Pure, heavy dub-album with lots of musical ideas. And it’s for free!
My rating: 7 (out of 10)
Free download: Juno

Meine Wertung:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.